NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Willimatt 1 6277 Kleinwangen
KONTAKT bachblueten@monikabucher.ch 078 923 11 06
    

Sanfte Wirbeltherapie nach Dorn

Die Wirbelsäule ist einerseits das zentrale Stützorgan des menschlichen Körpers und andererseits auch eine stabile Schutzhülle für das Rückenmark. Im Weiteren ist sie für das übergeordnete Steuerungsorgan für alle Funktionen der Organe, des Gewebes, ja für jede Zelle unseres Körpers. Schmerzen, Funktionsstörungen und Veränderungen im Gewebe sind häufig verursacht durch eine Störung der aus dem Rückenmark ausstrahlenden Nerven infolge einer Verschiebung, Fehlstellung oder Blockierung einzelner oder mehreren Wirbel. Die sanfte Wirbeltherapie nach Dorn ist eine traditionelle Methode zur Heilung von Erkrankungen, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen. Ein perfektes Knochensystem ist die Bedingung dafür, dass das Nerven- und das Energiesystem ungestört fliesst und so seine Funktion einwandfrei ausführen kann. Verschobene Wirbel und Gelenke werden sanft abgetastet und unter Mithilfe des Patienten, der sich entsprechend bewegen muss, sanft in die richtige Position gebracht. Ein Gelenk kann nur gerichtet werden, wenn sich die entsprechenden Knochen, Bänder und Muskeln bewegen. Eine Dornbehandlung kann aber nur dann wirklich zur Schmerzfreiheit führen, wenn der Patient seine Selbsthilfeübungen über einen gewissen Zeitraum täglich durchführt. Diese sind je nach Fehlstellung in 2-5 Minuten erledigt und werden durch den Therapeuten instruiert. Wirkungen: Behebung von Fehlstellungen der Wirbelsäule Ausgleich der Beinlängendifferenz Schmerzreduktion bei chronischen Rücken-und Gelenkschmerzen Gegen Migräne, Dauerkopfschmerz Gegen chronische Müdigkeit Lähmungserscheinungen, Ameisenlaufen Probleme mit inneren Organen Schwindel Hör-und Sehprobleme Lösen von Blockaden
manchmal muss man Menschen aufgeben, nicht weil sie dir egal sind, sondern weil du es ihnen bist

Sanfte Wirbeltherapie

nach Dorn

Die Wirbelsäule ist einerseits das zentrale Stützorgan des menschlichen Körpers und andererseits auch eine stabile Schutzhülle für das Rückenmark. Im Weiteren ist sie für das übergeordnete Steuerungsorgan für alle Funktionen der Organe, des Gewebes, ja für jede Zelle unseres Körpers. Schmerzen, Funktionsstörungen und Veränderungen im Gewebe sind häufig verursacht durch eine Störung der aus dem Rückenmark ausstrahlenden Nerven infolge einer Verschiebung, Fehlstellung oder Blockierung einzelner oder mehreren Wirbel. Die sanfte Wirbeltherapie nach Dorn ist eine traditionelle Methode zur Heilung von Erkrankungen, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen. Ein perfektes Knochensystem ist die Bedingung dafür, dass das Nerven- und das Energiesystem ungestört fliesst und so seine Funktion einwandfrei ausführen kann. Verschobene Wirbel und Gelenke werden sanft abgetastet und unter Mithilfe des Patienten, der sich entsprechend bewegen muss, sanft in die richtige Position gebracht. Ein Gelenk kann nur gerichtet werden, wenn sich die entsprechenden Knochen, Bänder und Muskeln bewegen. Eine Dornbehandlung kann aber nur dann wirklich zur Schmerzfreiheit führen, wenn der Patient seine Selbsthilfeübungen über einen gewissen Zeitraum täglich durchführt. Diese sind je nach Fehlstellung in 2-5 Minuten erledigt und werden durch den Therapeuten instruiert. Wirkungen: Behebung von Fehlstellungen der Wirbelsäule Ausgleich der Beinlängendifferenz Schmerzreduktion bei chronischen Rücken-und Gelenkschmerzen Gegen Migräne, Dauerkopfschmerz Gegen chronische Müdigkeit Lähmungserscheinungen, Ameisenlaufen Probleme mit inneren Organen Schwindel Hör-und Sehprobleme Lösen von Blockaden
manchmal muss man Menschen aufgeben, nicht weil sie dir egal sind, sondern weil du es ihnen bist
NAVIGATION
TEILEN
KONTAKT: Willimatt 1 6277 Kleinwangen bachblueten@monikabucher.ch  078 923 11 06
     
START BACHBLÜTEN MASSAGEN PHYTOTHERAPIE KINESIOLOGIE TARIFE & TERMINE ÜBER MICH BLOG MEMBER-LOGIN GUTSCHEIN PRESSEBERICHTE
Integrieren Sie diesen Trackingcode in den