NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Willimatt 1 6277 Kleinwangen
KONTAKT bachblueten@monikabucher.ch 078 923 11 06
     Monika Bucher
Bleib gesund – kräftigendes Fußöl zur Immunstärkung Das Fußöl wird mit einigen immunstärkenden ätherischen Ölen vermischt, denn über die Haut können wir diese Inhaltsstoffe sehr gut aufnehmen. Würde man sie innerlich einnehmen, müssten sie zuerst über die Leber verarbeitet werden, trägt man sie auf die Haut auf, so kann man sie schon nach 20 Minuten im Körper nachweisen. Daher ist die Aufnahme über die Haut sehr effektiv! Das verdeutlicht aber auch, dass es enorm wichtig ist, aufzupassen was man auf seine Haut lässt – denn auch giftige Stoffe können so in unseren Körper gelangen. Warum ein Fußöl und kein Körperöl? Die Haut auf unseren Fußsohlen ist etwas anders als am Rest vom Körper, denn wir haben dort keine Talgdrüsen und auch keine Haarfollikel. Die Talgdrüsen erzeugen Talg, der gemeinsam mit dem Schweiß eine schützende Schicht auf unserer Haut erzeugt. Diese arbeitet wie Barriere, sodass Stoffe nicht zu schnell in den Körper kommen können. Daher ist die Einreibung mit dem Fußöl auf den Sohlen so effektiv. Außerdem ist es eine Wohltat seinen Füßen mehr Aufmerksamkeit zu schenken und sie zu massieren. Denn wir haben dort enorm viele Nervenenden, die somit auch positiv angeregt werden Zur Anwendung einige Tropfen des Öls in den Händen verteilen und die Fußsohlen damit gut massieren. Das Öl darf auch für Kinder ab Schulkindalter verwendet werden. Die genießen eine Fußmassage ebenso und werden noch dazu gut gestärkt! Das Fussöl kann in der Praxis bezogen werden  
Monika Bucher
Bleib gesund – kräftigendes Fußöl zur Immunstärkung Das Fußöl wird mit einigen immunstärkenden ätherischen Ölen vermischt, denn über die Haut können wir diese Inhaltsstoffe sehr gut aufnehmen. Würde man sie innerlich einnehmen, müssten sie zuerst über die Leber verarbeitet werden, trägt man sie auf die Haut auf, so kann man sie schon nach 20 Minuten im Körper nachweisen. Daher ist die Aufnahme über die Haut sehr effektiv! Das verdeutlicht aber auch, dass es enorm wichtig ist, aufzupassen was man auf seine Haut lässt – denn auch giftige Stoffe können so in unseren Körper gelangen. Warum ein Fußöl und kein Körperöl? Die Haut auf unseren Fußsohlen ist etwas anders als am Rest vom Körper, denn wir haben dort keine Talgdrüsen und auch keine Haarfollikel. Die Talgdrüsen erzeugen Talg, der gemeinsam mit dem Schweiß eine schützende Schicht auf unserer Haut erzeugt. Diese arbeitet wie Barriere, sodass Stoffe nicht zu schnell in den Körper kommen können. Daher ist die Einreibung mit dem Fußöl auf den Sohlen so effektiv. Außerdem ist es eine Wohltat seinen Füßen mehr Aufmerksamkeit zu schenken und sie zu massieren. Denn wir haben dort enorm viele Nervenenden, die somit auch positiv angeregt werden Zur Anwendung einige Tropfen des Öls in den Händen verteilen und die Fußsohlen damit gut massieren. Das Öl darf auch für Kinder ab Schulkindalter verwendet werden. Die genießen eine Fußmassage ebenso und werden noch dazu gut gestärkt! Das Fussöl kann in der Praxis bezogen werden  
Integrieren Sie diesen Trackingcode in den